M700XA-13

Eichfähige Bestimmung der Gasbeschaffenheit
13 Komponenten inkl. H2 und O2

TYP: M70XA 13/Kgas3

Gasbeschaffenheitsmessgerät für PowerToGas, Erdgas, Biomethan und Gemischen daraus

  • Ein Trägergas Helium
  • 20,5 % Wasserstoff, Nachweisgrenze 150ppm
  • Echte H2- und O2-Trennung (Thema: PowerToGas)
  • Kalibriergas Typ 12M

Aufbau

Der Gasbeschaffenheitstransmitter M700XA 13K beinhaltet einen vollautomatischen Gaschromatografen für maximal vier Betriebsgase, externes Prüfgas und ein Kalibriergas. Er bestimmt die Zusammensetzung von trockenem Erdgas und berechnet daraus physikalische Eigenschaften des Gases, insbesondere den Brennwert und die Dichte im Normzustand. Seine Fähigkeit, Sauerstoff und Stickstoff chromatografisch voneinander zu trennen, macht ihn verwendbar zur Bestimmung von Gemischen aus Erdgas und Biomethan bzw. PowerToGas mit Wasserstoffanteil von bis zu 20,5 %. Sämtliche hierfür notwendigen Bauteile befinden sich in einem druckfest gekapselten Gehäuse und ermöglichen somit einen Einsatz als Ex-Gerät.

Besonderheit

Stabile Molsieb Technologie, ermöglich durch eine Ofentemperatur von 80° C. Die Datenspeicherung, Hauptanzeige, Registrierung und Datentransport geschieht durch das bewährte KGas.

Software MON 2020

Technische Details

Messgerät zur eichfähigen Bestimmung von:

PTB-Nr.DE-20-M-PTB-0030
Brennwert7,000 - 14,000 kWh/m³
Brennwert25,100 - 50,000 MJ
Normdichte0,700 - 1,000 kg/m³

Gasbeschaffenheit

Messbereiche werden durch PTB festgelegt

KomponentenStoffmengenanteil
1 : H2< 20,5%
2 : O2< 3 %
3 : N2< 16,5 %
4: CO2< 6 %
5 : CH4> 62 %
6 : C2H6< 12 %
7 : C3H8< 6 %
8 : n-C4H10< 1,0 %
9: i-C4H10< 1,2 %
10 : n-C5< 0,12 %
11 : i-C5< 0,12 %
12 : neo-C5< 0,10 %
13 : C6+< 0,3 %

Informationen

BerechnungsgrundlageDIN ISO 6976 (2016) 25/0°C
Probenströmemax. 4 Probenströme
Probendruckca. 0,5 - 1 bar
Kalibriergas 12M Gemisch
Analysendauer 200 s
TrägergasHelium 5.0 oder besser. Trocken und ölfrei
Umgebungstemperatur5 – 40°C. Begrenzt durch Kalibriergasgemisch
SchnittstellenLAN (Bedinung)
bzw. DSfG als Gesamtsystem in Verbindung mit KGAS
Print Friendly, PDF & Email